Teipel & Partner | (Teil-) Erfolg bei Hochschule Rhein-Waal

21.11.2016

Teipel & Partner | (Teil-) Erfolg bei Hochschule Rhein-Waal

Teipel und Partner Rechtsanwälte erzielen Erfolg im Prüfungsrecht an der Hochschule Rhein-Waal.

Die auf das Prüfungsrecht und das Hochschulrecht einschließlich Studienplatzklagen spezialisierte Kanzlei Teipel & Partner mit Sitz in Köln hat im Prüfungsrecht eine Prüfungsanfechtung gegen die Hochschule Rhein-Waal bereits im Widerspruchsverfahren erfolgreich für die Widerspruchsführerin geführt, welche die Prüfung endgültig nicht bestanden hatte. 

Teipel & Partner Rechtsanwälte konnten darlegen, dass der Prüfungsausschuss bei der Prüferbestellung nicht ordnungsgemäß besetzt bzw. nicht beschlussfähig war. Die Hochschule hob daraufhin ihren Bescheid über das endgültige Nichtbestehen auf und ordnete unter ordnungsgemäßer Neubestellung der Prüfer eine Neubewertung der Klausur an. Sie vertritt die Auffassung, dass die "neueste Rechtsprechung des OVG NRW" diese Rechtsfolge (und nicht die Neuanfertigung der Klausur) vorsehe. Dabei übersieht sie nach Ansicht von Teipel und Partner, dass der Erstprüfer auch der Aufgabensteller gewesen ist. Wenn demnach auch der Aufgabensteller nicht ordnungsgemäß und damit rechtswidrig bestellt worden ist, dann kann aber das so erzielte Prüfungsergebnis nicht Gegenstand einer Neubewertung sein, so Teipel & Partner, die angekündigt haben, den Anspruch ihrer Mandantin nunmehr im Klagewege weiterzuverfolgen. Mandatsführender Rechtsanwalt von Teipel und Partner war Rechtsanwalt Christian Teipel. 

Diesen Artikel empfehlen/twittern


+++ Wir stellen vor: Das Studierendenmagazin "Studiparcours". Studiparcours wurde von einigen Allgemeinen Studierendenausschüssen aus Nordrhein-Westfalen, dem LAT (Landesastentreffen NRW) und dem DIBiR - Deutsches Institut für Bildungsrecht e.V. entwickelt. Studiparcours greift die wichtigsten und immer wiederkehrenden studierendenrelevanten Rechtsthemen aus der täglichen Beratungspraxis auf. 

Prüfungsrecht: Wie ich wirksam im Krankheitsfall zurücktrete

Hochschulrecht: Vom Bachelor zum Master - So klappt es mit dem begehrten Master-Studienplatz. 

Arbeitsrecht: Der Nebenjob - Urlaubsanspruch, Kündigungsfristen, Lohnfortzahlungen und mehr. 

Mietrecht: Mietrecht bei Wohngemeinschaften - Das sollte beachtet werden. 

Prüfungsrecht: Plagiate vermeiden - Richtig zitieren in Abschlussarbeiten und bei Dissertationen. 

Unterhaltsrecht: Lebensunterhalt im Studium. 

 

Kontakt

Teipel & Partner Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Rechtsanwälte | Partnerschaftsgesellschaft mbB

| Köln | Frankfurt a.M. |

| Hamburg | München |

0700 | 4 44 44 762

0700 | 4 44 44 764


+++ Das neue Studierendenmagazin "Studiparcours": Mit Inhalten zum Prüfungsrecht, zur Studienplatzklage, zum Masterstudium, zum Mietrecht, zum Arbeitsrecht und vielen mehr.


Aktuelles

Rechtsanwalt-Pruefungsrecht.de

Alle Informationen zum Hochschul- und Prüfungsrecht. Für Prüflinge, Allgemeine Studierendenausschüsse und private Hochschulen.

Social Media

Besuchen Sie uns auch auf:

 

Kontakt

Teipel & Partner Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Rechtsanwälte | Partnerschaftsgesellschaft mbB

| Köln | Frankfurt a.M. |

| Hamburg | München |

0700 | 4 44 44 762

0700 | 4 44 44 764

 
 
 

Unsere Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind bekannt aus Erwähnungen in:

 
 
WDR
FAZ
Zeit Campus
LTO